eichhörnchen loswerden

Eichhörnchen vertreiben

Alle Tipps und Tricks zum Eichhörnchen Vertreiben: In diesem Beitrag möchten wir dir die einzelnen Arten etwas näher bringen, aber weitestgehend wird es in diesem Text um Tipps und Tricks zur Bekämpfung von Eichhörnchen gehen. Wir wünschen dir viel Spaß mit diesem Beitrag.

Achtung, Strafe droht! Es ist streng verboten, ein Europäisches Eichhörnchen zu fangen, zu verletzen, zu töten oder die Fortpflanzungs- oder Ruhestätten von Eichhörnchen zu beschädigen oder zerstören. Es drohen hohe Bußgelder bei Nichteinhaltung. Diese variieren je nach Bundesland!

Eichhörnchen rennen über die Straße, klettern über Bäume und kein Hindernis ist für sie zu groß. Meistens schaffen sie es auch in das eigene Zuhause einzudringen, so etwa durch kleine Öffnungen wie Fenster oder Lüftungen. In Deutschland sind Eichhörnchen eine sehr weit verbreitete Spezies, an denen die meisten viel Freude haben werden. Dies gilt jedoch nicht für alle Gartenbesitzer und Hausbesitzer. Aber warum möchte man eigentlich Eichhörnchen vertreiben?

Beliebtes Mittel zur Vergrämung

Hier einige Mittel, die aktuell besonders gerne gekauft werden, um Eichhörnchen loswerden zu können:

Bestseller Nr. 1
ONE SANTI Ultraschall Schädlingsbekämpfer zur erfolgreichen Mäuseabwehr - Effektives Vertreiben von Mäusen, Ratten und weiterer Schädlinge
  • ENDLICH SCHÄDLINGSFREI - Dank des hochwertigen 360 Grad Lautsprechers im Inneren unseres Mäuseschrecks, werden die Schädlinge nachhaltig vertrieben. Dieser Lautsprecher ist deutlich leistungsstärker als die üblichen am Markt angebotenen.
  • VIELSEITIGE VERWENDUNG - Unser Schädlingsbekämpfer hat ganze 5 einstellbare Modi, die verschiedene Schädlinge endgültig aus eurem Alltag vertreiben. In unserer deutschen Anleitung ist eindeutig beschrieben, welcher Modus gegen welche Plage gewiss hilft.
  • 100% SICHER FÜR KINDER & HAUSTIERE - Durch die Nutzung neuester Ultraschall Technologie werden die Schädlinge auf einer hohen Frequenz vertrieben. Diese ist für Mensch und Haustier unbedenklich. Mit Hilfe des Test-Knopfs kannst du sogar testen, wie dein Haustier auf die Geräusche reagiert.
  • UNIVERSAL EINSETZBAR - Dank der einfachen Plug-and-Play Funktion, kann unser Insektenvertreiber in jedem Raum, in der Garage, Speisekammer oder trockenen Schuppen mit Steckdose die Ungeziefer vertreiben.
  • ANTI-MÜLLEIMER VERSPRECHEN - Nie wieder die Katze im Sack kaufen! Wir nehmen das komplette Risiko auf uns und machen dir ein Versprechen: Sollte dir aus irgendeinem Grund unser Mäuseschreck kaputt gehen, bekommst du sofort kostenfrei einen Neuen!
Bestseller Nr. 2
ISOTRONIC Mäuseabwehr/Rattenabwehr mit Ultraschall, regenwasserdicht, Schädlingsvertreiber elektronisch für Haus, Keller, Garten, Mäuse und Ratten vertreiben ohne Chemie und Mäusefalle (3)
  • GRATIS Fliegenklatsche "Pinsel". Lästige Fliegen lassen sich nun kinderleicht mit dem Pinsel z.B. an Wände, Fenster, Möbelstücke treffen. Durch die innovative Pinseltechnik werden gewöhnlich Blutflecken an den Wänden verhindert.
  • EFFEKTIVER NAGERSCHUTZ - Mäuse und Ratten fühlen sich durch die Ultraschallwellen des Sendergerätes gestört und verlassen Ihr Quartier. Für uns Menschen sind diese Frequenzen nicht hörbar EINFACHE ANWENDUNG – Batterien einsetzen (6 x AAA, enthalten), einschalten und an gewünschter Stelle platzieren. Wirkungsbereich ca. 40 m² je Gerät.
  • KEIN GEWÖHNUNGSEFFEKT - Durch die Wechselfrequenz verringert sich der Gewöhnungseffekt, Abwehr-und Vertreiber-Funktion wird nicht unterbrochen
  • UMWELTFREUNDLICH - Mäuse- und Rattenvertreiber ohne Köder oder Gift, Alternative oder in Kombination zur Mäusefalle, Köderbox oder Lebendfalle
  • REICHWEITENSTARK - Bis zu 40 qm können Ultraschall-Wellen gesendet werden, durchdringen keine Wände - 1x Stecker pro Zimmer wird empfohlen, Nagerschreck ideal für das Haus (Keller, Dachboden, Garage) oder im Außenbereich (Terrasse, Garten, Scheune)
Bestseller Nr. 3
Frunol Ratron Giftweizen 1 kg
  • Ratron Giftweizen ist ein schnell wirkender, anwendungsfertiger Weizenköder mit dem Wirkstoff Zinkphosphid (25 g/kg)
  • Zur Bekämpfung von Feld-, Erd- und Rötelmäusen.
  • Gim Acker-, Obst-, Gemüse- und Zierpflanzenbau (im Freiland als auch im Gewächshaus), im Weinbau sowie Grünland (Wiesen und Weiden als auch Flughafengelände) (BVL, amtliche Zulassungsnummer:034041-00/00) zugelassen.
  • Gegen Feld-, Erd- und Rötelmäuse werden in jedes Mäuseloch 5 Körner Ratron Giftweizen gestreut. Die Dosierung ent-spricht bei mittlerem Befall etwa einer Aufwandmenge von 1 - 2 kg/ha.
  • Es wird an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die offene Auslage verboten ist. Dies bedeutet, dass Ratron Giftweizen wie jedes andere Giftweizenprodukt nicht breitwürfig gestreut werden, sondern nur verdeckt (unterirdisch) ausgebracht werden darf.

Wo ist das Problem?

vorsicht

Die Nager sind überaus süß und werden daher von vielen Menschen nicht als Gefahr angesehen. Sehr wohl aber können Eichhörnchen großen Schaden an Hauswänden anrichten. Des Weiteren richten sie ein großes Chaos im eigenen Zuhause an, wenn sie auf der Suche nach Schutz sind. Eichhörnchen bringen auch immer wieder Flöhe und Zecken mit, über welche können Krankheiten sehr leicht übertragen. So gilt wie für nahezu alle Wildtiere – Beobachten gerne, anfassen und als Nachbarn haben, eher nicht!

Diese Arten sind üblicherweise stark verbreitet

Graues Eichhörnchen

graues eichhörnchen
Bei uns ist das Graue Eichhörnchen eine invasive Art. Sie verdrängen die einheimischen Eichhörnchen!

Graue Eichhörnchen sind eigentlich sehr gut für die Natur aber in dicht besiedelten Gegenden können sie ein großer Schädling sein. Wenn für einen Lebensraum keine Baumbedeckung verfügbar ist, suchen graue Eichhörnchen nach Telefonmasten und Dachlinien. Wenn sie Zugang zum Inneren Ihres Hauses erhalten, kratzen oder kauen sie an elektrischen Leitungen und Holzstützen, was zu strukturellen Schäden oder sogar zu einem Stromausfall führen kann.

Merkmale

  • Bis zu 21 cm lang
  • Einzelgänger
  • Das ganze Jahr über aktiv
  • Träger von Zecken und Ungeziefer

Eichhörnchen

eichhörnchen loswerden

Diese heimische Art der Eichhörnchen ist von Natur aus sehr klein und wird von vielen Menschen als sehr süß bezeichnet. Das Eichhörnchen leidet unter den grauen Eichhörnchen. Nicht zuletzt in UK wurden die amerikanischen Eichhörnchen zu einem echten Problem für die Europäischen Artgenossen.

Merkmale

  • Zwischen 17 cm und 19 cm lang
  • Durchschnittliche Lebensdauer 3 – 7 Jahre
  • Rötliche Farbe

Eichhörnchen vertreiben

Das sind Anzeichen für Schäden

  • Beschädigte Pflanzen im Garten, können Anzeichen sein, dass Eichhörnchen nach Nahrung suchen.
  • Löcher im Garten stammen häufig auch von Eichhörnchen.
  • Kot in deinem Haus oder auf der Terrasse sind auch häufige Anzeichen für Eichhörnchen.

Schritt 1: Nach Einstiegspunkten schauen

Eichhörnchen sind keine besonders schlauen Eindringlinge, daher hinterlassen sie viele Spuren die direkt zu Ihnen führen können.

Merkmale für Eichhörnchenbesuch:

Schäden an Vogelhäuschen und Gartenpflanzen, wenn Eichhörnchen nach Nahrung suchen. Äste die sich innerhalb von 8-10 Fuß (ca. 3 m) von Ihrem Dach entfernt befinden und kleine Löcher in Ihrem Garten, die von Eichhörnchen gegraben wurden. Ein Zeichen für Überbevölkerung sind Kämpfe unter den Eichhörnchen. Folgenden Anzeichen sprechen für eine Anwesenheit im Haus: Lärm auf dem Dachboden oder in den Wänden oder Isolationslöcher. Außerdem ist Kot auf dem Dachboden noch sehr eindeutig.

Schritt 2: Do it yourself

Vor der Tötung der Eichhörnchen kannst du noch einige andere Schritte unternehmen, um die Nager von deinem Grundstück zu vertreiben. Zum einen kannst du Bäume in der Nähe deines Hauses zurückschneiden und somit den Eintritt der Eichhörnchen verhindern. Allerdings solltest du beachten, dass Eichhörnchen 3 Meter weit springen können, daher solltest du den Baum großzügig zurückschneiden. Außerdem kannst du ein Stoffdrahtgeflecht an Dachrinnen oder Wasserabflüssen installieren, damit wird das Eintreten ebenfalls verhindert und die Nager können die Konstruktion nicht durchbeißen. Zu guter Letzt kannst du in die Löcher an der Hauswand Zeitung hinein stopfen. Falls die Zeitung dort einige Tage im Loch bleibt, kannst du die Löcher mit Spachtelmaße reparieren.

Schritt 3: Experten aufsuchen

Wenn du visuelle Hinweise gesehen oder die Geräusche von Eichhörnchen außerhalb oder innerhalb deines Hauses gehört hast, obwohl du Schritte unternommen hast, um den Zugang zu sperren, wende dich am besten an einen Schädlingsbekämpfungsspezialisten.

Denk aber daran: Eichhörnchen können aktive Träger winziger Schädlinge sein, die Krankheiten verbreiten. Ein Spezialist verfügt auch über Ausschluss- oder Fanggeräte, die die Arbeit für dich erledigen.

In welchen Jahreszeiten sind Eichhörnchen sehr aktiv?

  • Herbst – Der Herbst ist die aktivste Jahreszeit für Baumeichhörnchen, in der du auf deinem Grundstück die meisten Aktivitäten von ihnen sehen zu sehen bekommst. Sie spüren das Kommen des Winters, sodass das Nisten und Horten von Lebensmitteln einen Gang hochgestellt wird.
  • Frühling und Sommer – Je nach Region können Eichhörnchen im Winter (Dezember bis Februar) in die erste ihrer beiden Brutzeiten eintreten. Die zweite Jahreszeit findet im späten Frühling (März) oder Frühsommer (Juli) statt. Frauen produzieren normalerweise zwei Würfe pro Jahr mit zwei bis vier Jungen in jedem Wurf.
  • Winter – Der Winter beruhigt die Eichhörnchenaktivität, da das Essen knapp wird, und sie verbringen weniger Zeit damit, nach Nahrung zu suchen, und mehr Zeit damit, sich eine Höhle zu teilen, um Wärme zu sparen. Sie bereiten sich auch auf die kälteren Monate vor, indem sie Lebensmittel horten und mehr essen, um sich sammeln, um Körperwärme zu sparen.

Wie verhindert man den Befall von Eichhörnchen?

Einhörnchen sind in ganz Deutschland verbreitet und sind meistens gar nicht gefährlich. Einhörnchen haben Angst vor Menschen und halten sich auch eigentlich nicht unserem direkten Lebensraum auf. Allerdings kommt es immer wieder zu Fällen, in dem die kleinen Nager zu einer regelrechten Plage werden. Zum Glück gibt es ganz einfache Schritte, um Eichhörnchen vom eigenen Zuhause fernzuhalten.

Die Möglichkeiten beschränken!

Es ist einfacher zu verhindern, dass Eichhörnchen auf deinem Grundstück oder in deinem Haus ein Zuhause finden, als sie zu entfernen. Wenn Sie einige einfache Schritte befolgen, bleibt dein Zuhause frei von Eichhörnchen und anderen Schädlingen:

Investiere in Dachrinnenschutz und Abdeckungen für Fallrohre, damit Eichhörnchen vom Dach aus keinen Zugang zu deinem Haus haben. Schneide Äste, die über deiner Dachlinie hängen. Eichhörnchen reisen oft an Ästen vorbei und alle, die dein Haus berühren, bieten die perfekte Brücke. Lass kein Material oder Schmutz an der Seite deines Hauses aufsteigen. Wenn du Bäume und Büsche geharkt oder gefällt hast, entsorg sie oder entferne sie vom Gebäude so schnell wie möglich. Untersuche dein Haus und deine Wände auf Risse, Spalten und Öffnungen, die groß genug für Eichhörnchen sind. Wenn du welche findest, versiegel sie mit Dichtungsmasse oder Schaum. Bei größeren Öffnungen musst du möglicherweise Reparaturen durchführen oder diese mit einem Bildschirm oder einem neuen Abstellgleis abdecken, um Eintrittspunkte zu entfernen.

Nahrungsquellen entfernen

Für den Fall das du ein Eichhörnchen Problem hast, sind meistens Nahrungsquellen schuld. Während ihre Ernährung normalerweise aus Samen, Nüssen, Insekten, Vogeleier und Früchten besteht, fühlen sie sich auch von stechenden Gerüchen und einem Großteil des Abfalls angezogen, den du in den Müll wirfst.

Du solltest auf alle Fälle die Mülleimer im Freien kontrollieren und schauen, ob diese richtig versiegelt sind. Fall dies nicht der Fall ist und der Mülleimer Risse hat oder undicht ist, können Einhörnchen ganz leicht in den Mülleimer hereinkrabbeln. Um die Gefahr des Geruches noch weiter zu senken, kannst du die Dosen mit Essensreste auswaschen und somit die Entwicklung weiterer Gerüche reduzieren. Geruchsintensive Anfälle wie Fleisch oder Milchprodukte solltest du doppelt einwickeln und dann erst im Mülleimer entsorgen.

Obststräucher und Ostbäume solltest du ebenfalls genau im Blick haben, falls die Früchte dieser Pflanzen Reifen und auf den Boden fallen ist das wie in Köder für Eichhörnchen. Das Tierfutter deines Haustieres sollte nach dem Essen wieder versiegelt werden. Du musst wirklich darauf achten, dass du keine Gerüche entstehen lässt. Auch in deinem Haus ist das sehr wichtig, Essensreste müssen wirklich sorgfältig entfernt werden!

Wasseransammlungen verhindern oder beseitigen!

Einhörnchen sind Säugetiere, daher benötigen sie wie jedes andere Tier auch genügend Wasser. Daher kannst du Essensreste so gut wie möglich entfernen, hast du aber einen Teich in deinem Garten, wirkt dieser wie eine Oase für die Nager. Aber nicht nur der Teich auch einfache Wasseransammlungen sind sehr gefährlich! Daher solltest du nach jedem Regenfall deinen Garten auf Wasseransammlungen überprüfen. Kleine Löcher kannst du normalerweise mit Erde ganz leicht verbessern. Du solltest alle Dekorationen oder Gegenstände die Wasser ansammeln könnten im Garten so verstellen, das sich darin kein Wasser mehr ansammeln kann. Viele Pflanzentöpfe enthalten immer Wasser als de Pflanze eigentlich benötigt, um das zu reparieren, kannst du einfach löcher in den Topf bohren.

Hausmittel um Eichhörnchen zu vertreiben

Falls du Pflanzen und Bäume ein deinem Garten hast, dienen diese als Nahrungsquelle für Eichhörnchen. Leider ist es nicht so einfach, wie man es sich vorstellt. Du kannst so viel machen wie du möchtest, die Eichhörnchen werden sich immer ihren Weg machen um an die Nahrung zu gelangen. Um das zu verhinder gibt es spezielle Dinge, die du entweder im Haushalt hast oder dir ganz leicht zu legen kannst. In den folgenden Zeilen werden wir dir ein paar Dinge vorstellen und immer etwas dazu schreiben.

Laubdecke

Wenn sich dein Eichhörnchenproblem um deinen Garten dreht und die Tiere ständig Ihre Betten hochziehen, können Sie Mulch verwenden, um dies zu verhindern. Pack einfach den Mulch um deine Pflanzen und er wird Eichhörnchen davon abhalten, zu graben.

Essig

Apfelessig hat einen stechenden Geruch, den viele Menschen verachten, und auch Eichhörnchen sind dagegen. Du kannst Jalapenopfeffer auch in normalem weißem Essig einweichen, die Lösung um den Umfang Ihres Hauses sprühen, und Eichhörnchen halten sich vom Geruch fern.

Minze

Für den Menschen hat Minze einen angenehmeren Geruch als Apfelessig, kann aber für Eichhörnchen ebenso scharf und unangenehm sein. Wenn du keinen Garten hast, in dem du Minze pflanzen kannst, kannst du ihn einfach dort streuen, wo sich Eichhörnchen in deinem Garten versammelt haben.

Cayenne Pfeffer

Würzige Lebensmittel können bei Tieren die gleiche Wirkung haben wie beim Menschen. Wenn du Cayennepfeffer über die Nüsse und Früchte streust, die Eichhörnchen diese essen, bleiben sie fern, sobald sie einen Geschmack oder einen Hauch bekommen. Wasche den Pfeffer nur ab, wenn du die Früchte selbst essen möchtest.

Saflorsamen

Saflor ist eine großartige Option, wenn du ein Vogelhäuschen hast, in den Eichhörnchen nicht aufhören zu sitzen. Vögel haben nichts gegen diese Samen, aber Eichhörnchen hassen sie, sodass du sie in die Vogelsamen mischen kannst, um zu verhindern, dass Eichhörnchen naschen.

Eichhörnchen-Futterstelle

Da es nicht intuitiv richtig zu sein scheint, die Tiere zu füttern, die Sie loswerden möchten, kann die Einrichtung eines neuen Futters voller Nüsse sie von Ihrem Garten oder Haus weglocken. Alles, was Sie tun müssen, ist, es von den Bereichen fernzuhalten, in denen sie normalerweise abhängen, und sie werden wahrscheinlich stattdessen den Futterspender verwenden. Wenn es nicht sofort funktioniert, versuche, verschiedene Arten von Futter zu verwenden, um herauszufinden, was ihnen am besten gefällt. Was auch immer Du verwendest, es muss ansprechender sein als die Snacks, die sie von Deinem Garten bekommen.

Sprinkleranlagen

Eichhörnchen sind sehr Wasser scheu, was bedeutet, dass du sie leicht abwehren kannst, ohne Substanzen zu verwenden. Eine der besten Möglichkeiten, einen Sprinkler zu verwenden, ist das Anbringen eines Bewegungssensors. Dies bedeutet, dass jedes Mal, wenn ein Eichhörnchen zu nahe kommt, der Sprinkler ausgelöst wird und sie abschreckt.

Ultraschallgeräte

Ähnlich wie Sprinkleranlagen können Ultraschallgeräte auf deinem Dachboden oder in deinem Keller Eichhörnchen von zu Hause verschrecken. Sie werden vom Bewegungssensor ausgelöst und lösen ein Geräusch aus, das für das menschliche Ohr unhörbar ist und Eichhörnchen stark reizt.

Flutlichter

Bewegungssensor-Scheinwerfer sind möglicherweise nicht so effektiv wie Sprinkler oder Ultraschalllautsprecher, sollten jedoch ähnlich funktionieren. Die Lichter gehen an, wenn sich Eichhörnchen nähern. Das helle Licht verschreckt die Eichhörnchen sofort.

Du kannst die Haushaltsmittel oder die Gegenstände einmal im Fachhandel aber auch Online kaufen. Die letztendliche Wahl bleibt allerdings dir überlassen!

Ein Zaun gegen Eichhörnchen

Wenn du in der Lage bist, einen Zaum um dein Grundstück zu bauen, ist ein Zaun ein kinderleichter Weg, um Eichhörnchen fernzuhalten und zu verhindern, dass sie zurückkommen. Das Errichten von Zäunen ist zwar mit viel Zeit und Kosten verbunden, stellt jedoch eine großartige Investition dar, die lange anhält, und du musst dir keine Gedanken über andere Behandlungen machen. Stelle sicher, dass sie sich der Zaun 20 cm – 30 cm unter der Erde befindet, wenn du ihn aufbaust, damit Eichhörnchen nicht darunter graben und in den Hof gelangen können. Du kannst auch einen kleineren Zaun um deine Pflanzenbeete verwenden, wenn dies dein Problem ist.

Ein Gemüsenetz

Ein Netz zum Schutz des Gemüses ist der leichteste Weg um Eichhörnchen von Pflanzen fernzuhalten. Diese Methode ist völlig ungefährlich für Eichhörnchen und ist dazu noch sehr kostengünstig. Allerdings helfen diese Netze nicht das eigne Zuhause vor den Nagern zu schützen.

Einen Profi gegen Eichhörnchen beauftragen?

Du solltest mit dem Anruf bei den Profis nicht unnötig lange warten, da jede einzelne Minute mehr Schaden anrichtet und somit mehr Geld kostet. Daher solltest du lieber etwas mehr Geld für die richtige Methode bezahlen aber dafür hast du danach deine Ruhe!

Insbesondere wenn du bereits mehrere Präventions- und Behandlungsmethoden ausprobiert hast, ist es an der Zeit, professionelle Hilfe zu suchen, wenn nichts zu funktionieren scheint. Du wirst täglich wirksame Strategien zur Ausrottung von Eichhörnchen ausprobieren.

Schädlingsbekämpfungsfachleute verwenden einen integrierten Plan, der die Eichhörnchen auf humane Weise entfernt und die richtigen Behandlungsmethoden verwendet, um sie abzuwehren. Wenn er in Betracht zieht, Fallen zu verwenden, weiß dieser Experte, wie er mit dem Tier am besten umgehen kann, wenn er es herausnimmt, und er weiß genau, wo er sie freilassen muss, damit Sie nicht zurückkommen oder anderen Schaden zufügt. Er oder sie kann Ihnen einige Tipps für Ihr Haus und Ihren Garten geben, und es wird wichtig sein, diesen zu folgen und als Team zu arbeiten, um das Eichhörnchenproblem endgültig zu beseitigen.

Unser Fazit zum Eichhörnchen Vertreiben

Eichhörnchen gehören zu den putzigsten Tieren der Welt, doch in gewissen Fällen können sich eine richtige Plage werden. Sie richten einen großen Schaden am Eigentum an, weshalb Eichhörnchen in der Nähe des Menschen oft unerwünscht sind.

Bewerte doch gerne diesen Beitrag!
[Total: 3 Average: 4.7]
Eichhörnchen vertreiben – Nützliche Tipps gegen Eichhörnchen!